Trakehnerzucht "Im Forth"

- Zuchtstätte edler Trakehner Pferde -

Davidas, Trakehner worldwide...

Davidas & Schloß Moritzburg


Davidas anlässlich seiner Körung.

Der Mensch denkt und die Natur lenkt oder auch Irrungen und Wirrungen, so könnte man die Hengstwahl in diesem Jahr eventuell zusammenfassen. In Neumünster im Jahr 2014 kam ein Hengst zur Körung, der uns sofort fesselte und faszinierte. Er wurde gekört und gar prämiert und vom Zuchtleiter mit den Worten "Ein Geschenk für die deutsche Trakehnerzucht" kommentiert. Spontan war der Entschluss gefallen unsere Hot Chocolate mit diesem aussergewöhnlichen Hengst zu bedecken. Ein weiterer hochinteressanter Junghengst wurde gekört und prämiert und ließ uns schwanken. Nun als es "In medias res" gehen sollte, haben wir uns besonnen, unserem ersten Impuls zu folgen.
Davidas also, in den USA gezogener Sohn des Horalas aus der Devi Danae vom legendären Abdullah, ist der Partner für unsere Hot Chocolate 2015.

Nun mag der Entschluss unsere dressurbetonte Stute mit einem springbetont gezogenen Hengst anzupaaren zunächst für Stirnrunzeln sorgen. Dabei gilt es längst nicht mehr als Geheimwissen, das einem dressurorientierten Stamm ab und an der richtige Springvererber durchaus gut tun kann. In Davidas bietet sich uns ein Hengst der zusätzlich zu seiner atemberaubenden Springveranlagung, ein hohes Maß an Kadenz, großer Schulterfreiheit sowie genetisch hochinteressanter Impulse in unser Zuchtprogramm integrieren kann.



 


Horalas

Veimaras

Davidas


Hipogeija



Abdullah


Devi Danae

Demeter

Graditz - ein Ort mit magischem Klang für jeden Pferdeliebhaber, Wirkunsort des Davidas in seiner ersten Decksaison.



Wiedersehen nach Monaten - Davidas und seine Züchterin, Mrs. Margaret Mc Gregor, die es sich nicht nehmen ließ zur ersten Sattelpräsentation aus den USA nach Moritzburg anzureisen.


Im Februar durften wir Davidas anlässlich seines allerersten öffentlichen Auftrittes unter dem Sattel erleben, auch wenn es galt ca 460 km einfachen Weg zu bewältigen. Die Gestüte Moritzburg & Graditz live zu erleben war alleine bereits ein Erlebnis. Davidas wurde in klassischer Remontemanier präsentiert, so wie jedes dreijährige Pferd in seiner Gewöhnungsphase gehen sollte. Er zeigte sich dabei absolut einsatzbereit, schwungvoll und zeigte im ganzen eine enorme Weiterentwicklung seit den Tagen in Neumünster.

Alles an diesem Hengst ist besonders. Da ist nicht nur sein Geburtsort, Auburn in den USA. Da ist vor allem sein Vater, der international im schweren Springsport erfolgreiche Horalas. Eine echte Hengstpersönlichkeit, die besonders durch unbändigen Leistungswillen und Leistungsfähigkeit gleichermassen besticht. Ein Hengst, der sich nach einem Jahrzehnt im internationalen Sport hier an der Hand, 22 jährig mit einem tadellosen, trockenen Fundament zeigt sowie frischem Temperament.


Foto: Mrs. Margaret Mc Gregor


An dieser Stelle sei ein ganz besonderer Dank an Mrs. Margaret Mc Gregor in die USA entsendet, für die herrlichen Fotos von Horalas.


Horalas in seiner aktiven Zeit im Parcours unter Hap Hansen. An der Hand vielleicht mit dem understatement des Gentleman auftretend, zeigte er sich in Aktion mit der Ausstrahlung eines Weltpferdes!

Hilsas, Vollbruder zu Horalas Foto: Archiv Trakehners International

Horalas war bereits vor seinem Wechsel in die USA für sein Heimatland Litauen erfolgreich bis hin zu Weltcupprüfungen. Auch in der Zucht hatte der Braune mit dem großen Kämpferherz bereits erfolgreich seine Visitenkarte abgegeben. Erfolgreiche Zuchtstuten und Deckhengste der Litauischen Trakehner Zucht führen Horalas als Vater, so etwa der gekörte Vikis. Über Veimaras und Portas/Pritok kommen wir direkt zu Topki, jenem legaendären, seidig schwarz schimmernden Traumhengst aus Kirover Zucht, der 1979 die Fachwelt begeisterte mit seinem Sieg im Großen Preis von Nordrhein-Westfalen, anlässlich des CHIO Aachen. Topki, der gleichermassen Springpferde wie auch Dressurpferde für den schweren Sport zu liefern vermochte, führt zurück zu Linienbegründer Pilger, dem wir über  Eol - Blesk auch den Dressurheroen Biotop verdanken. Und genau wie bei Biotop die Kombination mit den Genen des Jahrhundertarabers Pomeranetz über Muttervater Hockey vorliegt, trifft auch bei Topki Pomeranetz als direkter Muttervater auf das wertvolle Blut der Vaterlinie. So verwundert es kaum, das der Horalas - Vollbruder Hilsas erfolge im schweren Dressursport verzeichnet.

Horalas Mutter, Hippogeja, gilt als eine der erfolgreichsten Stuten des Gestütes Nemunas. Aus dem Stutenstamm der Prosa stammen unter anderem auch die Sportpferde Emiras, der im schweren Dressursport erfolgreiche Eufratas, sowie der Vererber Heopsas, dessen Sohn Esopas unter dem Namen Traxdata Mulligan unter Peter Charles für Irland international im Grand Prix Springsport Erfolge verzeichnete. Sowohl über Hippogejas Großvater als auch Veimaras Muttervater, der in beiden Fällen Etjud v. Einhard ist, kommt es zu einer weiteren Konsolidierung des Pilgerblutes.


Und dann der Muttervater von Davidas - Abdullah! Das wohl erfolgreichste Trakehner Sportpferd nach dem zweiten Weltkrieg. In Birkhausen gezeugt und im Mutterleib in die USA exportiert. Birkhausen, das seinerzeit auch die Wirkungsstätte unserer Stutenfamilie war. Abdullah, ein Pferd, immer mit der Aura des Besonderen umgeben. Der in seiner zweiten Karriere als Deckhengst vermochte internationale Sportspitzen zu zeugen wie etwa Amber du Montois, Special Memories, Cabdula du Tillard, Airborne Monticello oder Abracadabra. Für die europäische Trakehnerzucht sorgte Schneesturm TSF unter Dennis Lynch für internationale Erfolge und auch als Muttervater konnte sich Abdullah profilieren, etwa beim internationalen Springhengst Phi Phin. Selbst für den schweren Dressursport stellte Abdullah mit dem gekörten Rüdiger, dem Wallach Tanzartig Pb oder dem Hannoveraner Sohn Agincourt mehrere Nachkommen in den USA.


Zwei Hengste wie Horalas und Abdullah, die eine über Jahre atemberaubende Leistungsbereitschaft und -fähigkeit dokumentiert haben, in einem Hengst vereint zur Verfügung zu erhalten, erscheint uns fast wie eine Verpflichtung, diese züchterische Chance zu ergreifen. Egal ob ein Sportpferd im Parcours oder im Viereck zuhause ist, Leistungsfähigkeit und -bereitschaft ist immer eine der entscheidenden Komponenten für eine erfolgreiche Karriere im Sport.Zudem die Kombination von Horalas und Abdullah beiderseits des Atlantik schon als ausgesprochene Passerpaarung bezeichnet werden darf. So brachte die Kombination Abdullah - Horalas bereits den Litauischen Siegerhengst Araratas.
Unsere Solero-Tochter, Hot Chocolate, brachte uns im April 2016 ein ungemein nobles, mit großen Partien und viel Linie ausgestattetes Stutfohlen, das wir - als Hommage an Davidas Züchterin - auf den Namen Holders Hill tauften. Holders Hill, das Trakehner Gestüt von Mrs. Margaret Mc. Gregor, ist der Geburtsort des Davidas in den USA.

Unsere, mit dem Rufnamen "Holly" versehene Davidas-Tochter hat bereits ihre eigene Seite  Holders Hill

 

- Davidas -

Hope & Glory für Regionalchampionat in South Carolina/USA qualifiziert!
Mehr unter  News 2017

 

Davidas' Vater Horalas & Hap Hansen