Trakehnerzucht "Im Forth"

- Zuchtstätte edler Trakehner Pferde -

Hommage's  züchterische Premiere - Henry Purcell...

Rittig, lernfähig und -bereit, charmant und angenehm im Interieur, dazu mit Intelligenz, positiver Sensibilität und guten Grundgangarten ausgestattet, so zeigt sich Henry Purcell als typischer Sproß seiner väterlichen, wie mütterlichen Ahnenreihe. Mittlerweile konnte sich der Junghengst bereits in Reitpferdeprüfungen bewähren und platzieren.





Von Beginn an profitierte Henry Purcell in seinem Ausbildungsstall bei Herrn Otto Walter, von einer vielschichtigen Grundausbildung, die ihn immer wieder an alle Situationen und Anforderungen heranführte, mit denen ein modernes Reitpferd im Alltag konfrontiert werden kann. Dabei wurde sein Geist gefordert und geformt, ebenso wie die Seele einfach auch mal "baumeln" darf beim Spaziergang im Gelände.

... und es begann alles mit einem zauberhaften Fohlen!

Henry Purcell, vom E.H. Oliver Twist aus der Hommage vom Goldschmidt

Henry Purcell ist geboren, die beiden Züchter schauen nach dem Rechten...

Am 28. April wurde "Henry Purcell" geboren. Er ist der erste Nachkomme unserer Goldschmidttochter Hommage und hat den Prämienhengst Oliver Twist zum Vater. Henry Purcell vereint in seiner Abstammung die international Grand Prix erfolgreichen Hengste E.H. TCN Partout, E.H. Monteverdi, E.H. Biotop, E.H. Solero TSF und den legendären E.H. Caprimond! Seine Mutter kann auf erfolgreiche Voll- und Halbgeschwister mit Dressurerfolgen bis zur Klasse S verweisen.



E.H. Oliver Twist

E.H. Monteverdi

Henry Purcell


Pr., StPr. & ESt. Olga III



Goldschmidt


Hommage

Hot Chocolate

Rasse- und Geschlechtstyp sind bei Henry Purcell gleichermaßen klar ausgeprägt. Dazu gesellt sich große Vitalität und Bewegungsfreude.


Henry Purcell hat uns in seinem Wesen, seiner Bewegungsmanier und seiner Exterieurqualität sehr begeistert. Als Erstlingsfohlen seiner Mutter Hommage zeigt er sich edel, modern, mit viel Bein und guter Größe ausgestattet. Wir haben uns daher entschlossen die Anpaarung zu wiederholen.

Henry Purcell in trauter Zwiesprache mit Züchter Hermann Bischoff

Auch Henry's weitere Entwicklung im Spätsommer und Herbst 2015 verlief erfreulich!





Bewegung ist Henry's Element!





Henry Purcell mit seiner Großmutter Hot Chocolate


Das Halbjahr mit Henry Purcell hat sich tief in unser Bewusstsein eingeprägt. Er hat neben all seinen äußeren Attributen wie Langbeinigkeit, Bewegungsqualität und Typtreue vor allem durch seinen ganz besonderen Charakter, seine Intelligenz und seinen Charme einen festen Platz in unseren Herzen erobert. Voller Spannung erwarten wir die weitere Entwicklung unseres Henrys...


Henry mit seinen neuen Besitzern - das war Liebe auf den ersten Blick!

Henry Purcell, Mai 2016 als Jährling.


Aufzuchtimpressionen auf weitläufigen Weiden aus dem Frühjahr 2016.


Henry Purcell als Jährlingshengst im Mai 2016


Zweijährig beim Start in die Weidesaison 2017

Dank des selbstlosen und unglaublich kundenfreundlichen Einsatz von Herrn Otto Walter, Beverstedt, durfte Henry auch seinen Zweijährigen - Sommer unbeschwert als Hengst erleben.


Henry Purcell, im Mai 2017 als zweijähriger Junghengst


Frisch angeritten, zeigt sich Henry Purcell ausgesprochen rittig, kooperativ und gut im natürlichen Gleichgewicht.




Auch im Handling ist Henry Purcell ein echter Schatz!





Wir sehen noch sehr viel Entwicklung für diesen auch genetisch so interessanten Junghengst, der von uns ganz bewusst ohne jeglichen Druck in Ruhe zur Entfaltung gebracht werden soll. Ohne Eisen, ohne "Mittelchen" formt sich der Dreijährige nur durch Reife und  altersangemessene Arbeit.

Immer wieder neue Aufgaben in der Ausbildung halten den Geist beweglich, dabei zeigt sich Henry Purcell ausgestattet mit Mut und Übersicht.